Hundetraining

Mein Hund Raum

Das Verständnis Labrador-Retriever: Anschließen Jagd Fähigkeiten ein Verhalten des Lab in der Heimat

Labrador Retriever sind viele Dinge für viele Menschen. Wegen ihrer liebevollen Art und gehorsam Temperament, Diese Hunde haben nicht nur große Begleiter und Helfer gemacht, aber sie sind am häufigsten als Servicehunde für Blinde verwendet und Behinderte.

Wie viele Hunde sind adaptive genug mit all diesen verschiedenen Rollen zu leben, doch immer noch die Persönlichkeit Schwimmen zu genießen, Jagd, und spielen zu holen? Labs sind wirklich universell Haustiere, weshalb sie meine Lieblingshund zu besitzen sind.

Was macht das Lab Tick?

Labrador Retriever sind das Ergebnis langer Generationen von Züchtern, die für ein Tier strenge Auswahl verwendet, die intensiv motiviert ist, abrufen und sich in eisige Gewässer stürzen, Schwimmen gegen den härtesten Strom, und schwimmen trägt wieder einen schweren Wasservögel zurück zu seinem Jäger.

eine solche genetische Fähigkeit, diese Aufgabe zu erreichen, braucht Kraft, Ausdauer, Bestimmung, und die mentale Stärke Schmerzen auf dem Weg zu ignorieren. Manchmal werden die Beute kann noch am Leben und versucht, seinen Weg zu kämpfen aus dem Maul des Hundes.

Die willensstarke Psyche des Labrador Retriever

Der Druck der Jagdfähigkeiten Durchführung, wie oben beschrieben, nicht nur schärft und stärkt einen physischen Körper Labrador, es prägt auch die Psyche des Hundes. Motivation und Entschlossenheit ist etwas, das nur dazu führen, kann ein Hund so angetrieben werden, dass sie den Fall zu machen (finden Sie die Position) eines gefallenen Vogel, suchen sie unabhängig von der Gelände, abrufen seine Beute unter keinen Umständen, und es dann erfolgreich an die Jäger zurückbringen.

Sie können von diesem Jagdverhalten lernen

Diese Bestimmung, dass Labs haben, wenn in den Jagdfeldern ist eine großartige Möglichkeit, die sein Verhalten in der Heimat zu verstehen. Einige von Ihnen mögen sich fragen, warum es wichtig ist, zu wissen, wie unglaublich Ihr Labrador Retriever außerhalb funktionieren, wenn Wildjagd, auch wenn Sie Ihren Hund nicht nehmen für solche Aktivitäten aus. Der Schlüssel ist, zu verstehen, wie hart Absicht, eine Labrador Retriever Vision als Jäger ist und dann diese Informationen verwenden, um Sie Ihren Hund zu trainieren und zu verstehen helfen, wenn er zu Hause stur wird.

Allzu viele Labrador Besitzer erleben Frustration, wenn ihr Hund Befehle in der Heimat zu gehorchen verweigert. Der Grund ist, weil diese Hunde in einer bestimmten Weise zu handeln und reagieren auf bestimmte Verhaltensweisen, die alle Verbindungen zurück zu ihren Jagd Genetik.

Sie können reagieren und Entscheidungen zu treffen, die nur natürlich und gut für ihre Jagdfähigkeiten, aber nicht gut für was auch immer Schulungszwecke Sie im Moment beabsichtigen. Für die wirklich engagierten Labrador Besitzer, es würde von Ihnen behoove seiner genetischen Jagd Fähigkeiten zu lernen und zu studieren und besser zu verstehen, diese geistige Psyche des Hundes, wenn sie Entscheidungen. Ihre Ausbildung wird ein einfacher und viel angenehmer Erlebnis.

 



Zurück nach oben ↑