Hundegesundheit

Mein Hund Raum

Ihr Hund in die Augen (2)

Die meisten Hundebesitzer, wenn nicht alle von ihnen, nie in Betracht, auf Anzeichen von Krankheit ihr Haustier in die Augen schaut in, Hunde vor allem mit dem Haar über die Augen.

Es ist ein Mythos, dass die Haare schneiden weg von den Augen eines Hundes zur Erblindung führen wird, aber, eigentlich, ein Hund in die Augen sind viel weniger wahrscheinlich krank zu werden, wenn der Bereich frei von Luft ist. Hunde mit Haar wächst über ihre Augen sollten entweder getrimmt oder wieder festgesteckt.

Glaukom

Das gravierendste Problem, das von einem entzündeten Auge führen kann, ist eine Bedingung genannt Glaukom. Glaukom tritt auf, wenn der Fluiddruck innerhalb des Auges zu hoch wird. Es wird verursacht, wenn der Durchgang, der die Flüssigkeit aus der Pupille Abflüsse zu eng wird Flüssigkeit passieren zu lassen. Glaukom kann und Blindheit verursacht, wenn nicht sofort behandelt werden. Die Entzündung des Auges ist eine Sache, die die Drainagedurchgang verursachen kann schwollen zu werden.

Glaucoma kann auch durch einen Tumor im Auge verursacht werden,, oder durch eine vererbte Erkrankung eigen bestimmte Rassen, in denen der Winkel der Flüssigkeitsdrainage in die Augen zu schmal ist bei der Geburt. Drahthaar-Terrier, Basset, Cocker Spaniels, und Mutes sind eher geneigt, mit dieser ungewöhnlich engen Winkel der Entwässerung, geboren zu werden, als die meisten Hunde.

Wenn Glaukom wird nicht sofort behandelt werden, indem die Linderung der extrem hohen Druck von der Augenflüssigkeit, eine große Schmerzen und schließlich Blindheit führt. Eigentümer, insbesondere der Rassen erwähnt, sollte für Rötung im weißen Teil ihres Hundes Augen sehen, dilatative oder große Pupillen, und Reiben der Augen durch den Hund. Wenn die Symptome behandelt früh, Blindheit kann verhindert werden.

Überprüfen Sie den Augenlidern

Viele Augenprobleme erfordern medizinische Spannungen, die durch Augenlid Anomalien verursacht. Dies sind Probleme, der Hund ist geboren mit, und wieder, bestimmte Rassen sind besonders anfällig für bestimmte Anomalien. Die beiden häufigsten Arten von Augenlid Anomalien sind ectropian, in denen dann auch das Augenlid aus, und entropian, in denen dreht sich der Deckel nach innen in Richtung des Auges.

Spürnasen, Basset, Cocker und Springer Spaniels, St. Bernards und Akitas sind nur einige der Rassen am ehesten von ectropian leiden. Entropian wird oft in Chows gesehen, Bulldogs, Dobermann, Setters, golden Retrievers, Poodles, und St. Bernards.

Beide Bedingungen können Infektionen und Entzündungen des Auges verursachen. Sie werden am häufigsten korrigiert chirurgisch. Die Operation ist ein kosmetisches eine, zum Zweck der Bestätigung des Hundes Augenlid Korrektur. Der Teil des Augenlids, die nach innen erschlafft oder schaltet wird entfernt, wodurch das Auge Normal. Es ist kein kompliziertes Verfahren, und eine, die fast jedem Fall in das Auge Probleme des Hundes löst.

 



Zurück nach oben ↑