Hundegesundheit

Mein Hund Raum

Tierarzt – Die Entscheidung, wenn der Tierarzt die richtige für Sie und Ihr Hund

Am Tag Ihres Hundes Tierarzt Termin, erhalten dort über 10 oder 15 Minuten zu früh, um sicherzustellen, dass Sie genügend Zeit, füllen Sie alle Formalitäten, die vor der Prüfung ausgefüllt werden muss,. Wenn Sie das Ausfüllen von Papierkram fertig sind, schauen Sie sich um den Empfangsbereich. Nehmen Sie Ihre Beobachtungen und vergleichen sie mit den Ergebnissen der anderen Terminen.

Schauen Sie sich um das Büro. Ist es ein angenehmer Ort zu warten? Ist es sauber? Hat es einen angenehmen Geruch? Ist die Rezeption freundlich und höflich? Sehen Sie, wenn Sie einen guten Blick auf die gesamte Umgebung des Büros zu bekommen. Sind die Dinge reibungslos läuft, oder sind sie chaotisch? Obwohl es bestimmte Zeiten, als das Büro ist sehr intensiv und das Personal scheint hin und her zu laufen, sie sollten noch eine organisierte und freundliche Arbeitsatmosphäre aufrechtzuerhalten.

Achten Sie auf die Zeit es dauert, bis Sie den Tierarzt zu sehen. Sie sollten nicht eine Stunde warten müssen, oder auch 45 Protokoll, vor allem wenn Sie einen Termin. Eine normale Wartezeit sollte zwischen sein 5 und 20 Protokoll. Wenn Sie seit mehr als warten 20 Protokoll, Sie haben das Recht, an der Rezeption zu fragen, wie lange es dauern wird, bis Sie die durchschnittliche Wartezeit für einen Termin zu sehen und wenn dies immer zu. Fragen Sie in einer höflichen Art und Weise, und Sie sollten eine höfliche Antwort erhalten. Fahren Sie mit Ihrer Beobachtung, Notieren von spezifischen Details im Büro, die Ihre Entscheidung beeinflussen können.

Wenn es Zeit für Sie, den Tierarzt zu sehen, achten Sie auf sein Verhalten und wie er reagiert und antwortet auf Ihre Fragen. Folgendes berücksichtigen:

1. Sehen Sie, wenn der Tierarzt die Zeit nimmt, sich vorstellen zu können und Ihren Hund, oder wenn sie in Eile zu sein scheint, um den Termin zu beenden.

2. Hat sie alle Ihre Fragen zu eifrig sein scheinen zu beantworten, oder tut sie, indem sie gereizt oder unzufrieden aussehen?

3. Hat sie Informationen über ihre Praxis geben?

4. Ist sie begeistert über ihre Arbeit, oder sieht sie aus Langeweile oder uninteressiert?

5. Beobachten Sie, wie sie sich zu Ihren Hund reagiert. Ist sie sanft und geduldig? Scheint sie ein echter Hundefreund und jemand sein, mit Ihrem Hund verbinden könnte?

6. Beobachten Sie, wie Sie Ihren Hund in Richtung der Tierarzt reagiert. Hat Ihr Hund um sie bequem scheinen?

 



Zurück nach oben ↑