Hundegesundheit

Mein Hund Raum

Chirurgie : So planen Sie für Ihren Hund kommendem Chirurgische Operation (Teil 4)

einmal Operation Ihres Hundes ist vorbei, und die Narkose vollständig abgeklungen ist, es ist Zeit, ihn nach Hause zu nehmen. Postoperative Erholung ist in der Regel komplikationslos für die meisten Hunde. Selbst kleinere chirurgische Eingriffe können Ihren Hund genug Schmerzen und Schwäche in den ersten paar Tagen verursachen, zwingt ihn zur Ruhe, ohne viel Bewegung erlaubt.

Sobald Sie und Ihren Hund zu Hause ankommen, er sollte erlaubt werden, so lange und so leise wie möglich zu ruhen. niemals mit Gewalt Ihren Hund in eine Tätigkeit zu tun, unabhängig davon, was es ist,. gehen durch postoperative Erholung gehen Direkt vor der Toilette zu benutzen mehr als genug Bewegung während der ersten paar Tage für jeden Hund ist, es sei denn natürlich war die Operation sehr gering.

Soweit Übung betroffen ist und zu urteilen, wenn Ihr Hund ist für einige körperliche Stimulation bereit, schauen Sie einfach auf Ihren Hund für die Antworten. Seine Aktionen geben Ihnen viele Hinweise darauf geben, welche Art von Bewegung ist er bereit für. Wenn Ihr Hund scheint bewegen Absicht, sie erlauben, dies zu tun, es sei denn, Ihr Tierarzt Sie spezifische Anweisungen gab, anders zu handeln.

Komplikationen im Zusammenhang mit der Heilung

Eine der häufigsten Komplikationen, die für viele Hunde während der postoperativen Heilung entstehen, ist das Lecken und Beißen der Wundfläche, die durch Stiche und Bandagen zusammengehalten wird,. Einige Hunde werden an den Stichen beißen, die zu schweren Infektionen führen kann. Allein aus diesem Grund, Ihr Hund sollte über ihn haben jemanden, der ein solches Verhalten zu vermeiden. Jede Art von Barriere, können Sie Ihren Hund die Zähne und Zunge ab, um die Wunde blockieren helfen.

In Abhängigkeit von dem Ort der Verletzung in dem die Operation vorgesehene, das Hauptziel ist Ihr Hund in der Prävention zu verletzen sich selbst zu helfen. Beispielsweise, Sie können ein Handtuch wickeln um den Bauch des Hundes und befestigen Sie es mit Sicherheitsnadeln, verrutschen eine kleine Socke auf den Wundbereich (wie der Hund die Füße) und kleben Sie es um Verletzungen zu vermeiden, oder Sie können sogar in einem elisabethanischen Kragen investieren, um sein Gesicht und Kopf verhindern, stoßen in Objekte.

Ihr Tierarzt wird Sie wissen lassen, wenn Sie den Hund zurück für eine Überprüfung zurückgeben sollte und / oder die Entfernung von seiner Stiche. Ein solches Verfahren ist recht einfach und sollte nur ein paar Minuten dauern. Sobald die Nähte entfernt, kann es einige kleinere Entzündungen und Irritationen, die in nur wenigen Tagen geht weg.

 



Zurück nach oben ↑