Hunderettung

Mein Hund Raum

Schutz-Hunde – 7 Möglichkeiten, um das Leben von Schutz und Rettung verfolgt verbessern

Es gibt viele Hunde gibt, die sind, aus mehreren Gründen, links ohne ein Zuhause und am Ende in einem Tierheim verlagert wird. Wenn Sie helfen, diese heimatlose Hunde denken, aber nicht sicher sind, was zu tun ist, der beste Weg, das Leben der Schutzhunde zu verbessern, ist ein zu übernehmen.

Geben diese Hunde ein gutes Zuhause ist die wichtigste Sache, die Sie tun können,. Aber wenn Annahme eines Hundes ist nicht nur eine Option im Augenblick, es gibt andere Dinge, die Sie tun können, um das Leben der Schutzhunde zu verbessern. Im Folgenden sind einige Vorschläge im Auge zu behalten.

1. Besuchen Sie Ihren lokalen Schutz und verbringen einige Zeit mit den Hunden. einen Teil Ihrer Zeit spenden mit diesen Eckzahn Bewohner einfach hängen und spielen kann einen großen Unterschied in ihrem Leben machen. Meistens, Obdach Mitarbeiter sind mit ihrer Arbeit sehr beschäftigt und sie haben nicht die zusätzliche Zeit mit den Hunden zu interagieren. Shelter Mitarbeiter können immer die Hilfe von anderen verwenden zu kommen und zu spielen und Kontakte zu knüpfen mit ihren Wohnsitz. Sie sind mehr als glücklich, Ihnen um zu zeigen, und herauszufinden, was Sie tun können, um zu helfen.

Als Freiwilliger, Sie können für einen Spaziergang mit den Hunden nehmen um den Block, geben ihnen ein wenig verwöhnen lassen durch ihre Mäntel Bürsten, oder einfach nur da sein und hängen mit ihnen. Schutzhunde bekommen nur sehr wenig Aufmerksamkeit, und ein kurzer Besuch bei ihnen tut viel ihr Wohlbefinden zu verbessern.

2. Sie können freiwillig diese Hunde zu einem Gehorsam Klasse zu nehmen, die ihre Chancen für eine Annahme wird besser.

3. Nehmen Sie einen Tag in der Woche waschen zu helfen und die Hunde pflegen und sie dann auf die Annahme Messen bringen.

4. Sponsor einen Fonds Partei erhöhen und spenden das Geld für Ihre Organisation örtlichen Rettungs. Sie können auch für Spenden von Gegenständen fragen, die Sie in den Schutz bringen kann. Dazu gehören Decken, Essen und Leckereien, Kragen, leashes, Spielzeug, Zwinger, etc.

5. Sie können sich auch freiwillig eine Pflegemutter zu sein und die geretteten Hund in Ihrem Haus zu halten, bis er oder sie ein dauerhaftes Zuhause findet.

6. Informieren Sie Leute über Hundeadoption und ein Obdach Freiwillige zu sein durch eine Anzeige in Ihrer Lokalzeitung platzieren oder Zeichen, die auf schwarzen Brettern das Aufstellen und an Hundeparks.

7. Und last but not least, bedenken Sie, dass der beste Weg, Obdach Überfüllung zu verhindern ist, Ihre Haustiere zu sterilisieren oder kastrieren und das Wort über die Vorteile des Erhaltens diese Haustieren befestigt zu verbreiten.

 



Zurück nach oben ↑