Ältere Hunde

Mein Hund Raum

Re-Einbruch Ihr Hund Ältere (3)

Es gibt einige isolierte Fälle, in denen die Ursache einer Störung in Toilettengewohnheiten in einem reifen Hund beginnt als eine psychologische Motivation, führt jedoch zu einem Problem wird medizinisch motiviert. Ein Beispiel hierfür wäre der Hund, der seine Einbruch plötzlich vergisst und uriniert aus Eifersucht und trotz.

Ein Hund dieser Art könnte eine psychosomatische Harnwegsinfektion entwickeln, daher ihm einen Grund geben überall im Haus nach Belieben zu beseitigen. Ein solcher Zustand kann durch die Ankunft eines anderen Haustier wie eine Katze oder ein Vogel inspirieren, ein neues Baby, oder jede andere Aufmerksamkeit zu stehlen greifbaren. Verbal Strafe in solchen Fällen wird das Problem nur verewigen.

Der Hund wird die Aufmerksamkeit bekommen, die ist, Letztendlich, was er in erster Linie wollte. Solange er bekommt diese zusätzliche Aufmerksamkeit, ob es shaming oder admonishment, er wird auch weiterhin jede Maßnahme aufgefordert, seine Aufmerksamkeit. Der Wettbewerb kann eine Aufteilung in Toilettengewohnheiten führen, ohne das Problem in eine psychosomatische Harnwegsinfektion sich entwickelnden. Der Hundebesitzer sollte, dass der Wettbewerb verstehen allein kann die Ursache des Problems sein. Und wenn Wettbewerb besteht, der Hund netzt!

Der Wettbewerb kann real oder imaginär sein. In beiden Fällen, eine gründliche Untersuchung in den letzten Änderungen in der Haushalts Routine wäre, um. Etwas kann der Hund ein Gefühl vermitteln, das seine Position, oder Ihre Zuneigung für ihn ist in Gefahr. Ob tatsächlich oder einfach vorstellen, es ist sehr real, um den Hund. Wenn Konkurrenz ist schuld, zusätzliche Zeit mit Ihrem Hund verbracht, und vielleicht sogar übertriebene Zuneigung, genügt in der Regel die Motivation seiner schlechten Taten bei der Beseitigung.

Dann gibt die Art von Hund ist, die in der Art der Benetzung schwelgt, wo er hebt sein Bein gegen alles; Bettzeug, Vorhänge, Möbel, etc. und hält es für notwendig, um zu versuchen und besitzen oder seine Umgebung kontrollieren, indem Sie darauf Benetzung. Dies ist die Art von Hund, die sich selbst orientiert ist, egoistisch, narzißtische Tier, dass er netzt auf alles, damit es sein eigenes Territorium. Dies ist ein Hund, der ein Meister in allen reinsten und wahrsten Sinne des Wortes braucht.

Diese Art von Hund wird plötzlich klar, dass er der Führer des Satzes ist, obwohl er wirklich will nicht sein. Dieser Hund ist unsicher und will, in der Tat Bedürfnisse, stark und zuversichtlich Führung. Diese Aktionen in der Regel materialisieren als Folge der weichen, permissiv, easy-going Hundebesitzer, die ihren Hund verderben und Baby. Das Verhältnis von Liebe und Disziplin sind nur in Richtung der Liebe gekippt.

Liebe ist in diesem Fall nicht eine gesunde Liebe, sowohl für den Hundebesitzer und sein Hund. Es ist Permissivität von einem Eigentümer, der Angst hat, dass die Disziplin der Hund verursachen kann nicht dem Besitzer zu mögen. In Wirklichkeit, irrt Güte kann eine bittere und unnötige Grausamkeit. Wenn diese Hunde sind in dem Pfund und legte in den Schlaf gebracht, es ist niemand schuld, aber ihre Besitzer, die dachten, so wenig von ihren Haustieren, dass sie es versäumt, sie mit dem richtigen Gleichgewicht der Liebe zu bringen, Disziplin, und Kontrolle.

 



Zurück nach oben ↑