Hundegesundheit

Mein Hund Raum

Ernährung – Die Rolle des Proteins in die Gesundheit Ihres Hundes

Wie funktioniert Protein Arbeit in einem Körper des Hundes? Bild einer Kette von Perlen und jede Saite wird benötigt, um ein vollständiges Bild oder eine Grafik zu erzeugen. Die Aufgabe des Proteins in Ihrem Hund kann diese Perlenketten verglichen werden. Jedes Protein ist ähnlich wie einzelne Perlenketten. So wie diese Strings sind in der richtigen Reihenfolge zusammen ein Bild zu erstellen, verschiedene Arten von Proteinen zu gehen gemeinsam in der Lage zu sein, einen Hund zu produzieren.

Jeder Strang ist aus einer unterschiedlichen Anzahl von farbigen Perlen gebildet, die in einem exakten Muster aufgereiht sind, um bestimmte Körperteile zu produzieren, wie Haaren, die Nase, oder das Ohr des Bildes. Die farbigen Perlen können verglichen werden mit den Aminosäuren, oder Substanzen, die mit den Strings angeschlossen sind verschiedene Proteine ​​zu produzieren.

Es gibt 23 amino acids that are the molecular building blocks of protein. A dog can produce 13 Aminosäuren in seinem Körper, während die andere 10 amino acids must come from an outside source and has to be consumed. A puppy will not grow unless he is supplied with the remaining 10 essential amino acids. Without them he will become sick and will eventually die. Ähnlich, wenn ein erwachsener Hund ist nicht immer die richtige Menge an diese 10 Aminosäuren, er wird schwach werden und Mangelernährung leiden.

Diese 10 essentiellen Aminosäuren können aus Fleisch und Pflanzen gewonnen werden, die bieten den besten Quellen, weil sie die größte Anzahl an essentiellen Aminosäuren enthalten.

Nicht alle Proteine ​​gleich sind, wie einige sind besser für Ihren Hund als andere. Die Menge an Protein ein Hund braucht davon abhängt, wie viel von den essentiellen Aminosäuren, die durch das Protein zugeführt werden. Das Protein die Fähigkeit des Hundes Tagesbedarfs zur Verfügung zu stellen (MDR) des 10 essentiellen Aminosäuren ist als ihre "biologische Wertigkeit" bezeichnet.

Hier sind ein paar zusätzliche Fakten über die Bedeutung von Protein für die Gesundheit Ihres Hundes:

1. Proteine ​​sind die Bausteine ​​der Körper Ihres Hundes.

2. Proteine ​​sind notwendig, für alle Aspekte des Wachstums und der Entwicklung und sind sehr wichtig im strukturellen Aufbau und dem Immunsystem. In Ergänzung, sie werden als Kalorien verbrannt und können und als Fett gespeichert umgewandelt werden, wenn nötig.

3. Sie sind für gesunde Nägel erforderlich, Haut, und Mantel.

4. Sie sind notwendig für die Produktion von Hormonen im Blut.

5. Sie sorgen für ein gesundes Immunsystem.

 



Zurück nach oben ↑